BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles:

Merzweiler – Aktuell 1. 

 April 2021 

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Merzweiler, 

da offizielle Zusammenkünfte nach wie vor nicht oder nur sehr begrenzt möglich sind,  haben wir im Gemeinderat nach einem Weg gesucht, wie wir aktuelle Informationen an  Euch weitergeben können. Es entstand die Idee einer Infopost. Die erste Ausgabe habt Ihr  jetzt vor Euch.  

Im Folgenden ein paar Informationen aus den letzten Monaten: 

1. Breitbandausbau:  

Die Firma Pfalzconnect erklärte auf mehrfache Nachfrage, dass es mit den Arbeiten  weiterginge, sobald es wetterbedingt passen würde, sprich die Temperaturen im  Mittel mehrere Tage über 8°C liegen würden. Die Kommunikation mit Pfalzconnect  ist weiterhin leider sehr zäh. Über die bislang ausgeführten Arbeiten gibt es eine  Dokumentation inkl. Fotomaterial. 

2. Mobilfunkmast: 

Nachdem Beschluss zur Zustimmung der Errichtung im September 2020, haben wir  in der letzten Ratssitzung das Benehmen zur Baugenehmigung erteilt. Die Baugenehmigung liegt in der Hoheit der Kreisverwaltung und könnte von dieser  auch ohne das Benehmen der Gemeinde erteilt oder nicht erteilt werden. 3. Forstwirtschaftspläne 2021: 

Die Forstwirtschaftspläne für das Jahr sind beschlossen, laut Planung wird das  Wirtschaftsjahr mit einem Minus von ca. 160,00€ abschließen. 

Entgegen anders lautender Gerüchte gibt es in diesem Jahr kein Holz zur eigenen  Aufarbeitung. Verkauft wurde Polterholz, welches in jedem Jahr zur Verfügung  steht und ansonsten an die holzverarbeitenden Betriebe geht. 

Die Preise für das Polterholz wurden laut Ratsbeschluss auf 55,00€/lfm für  Hartholz, 35,00€/lfm für Weichholz, (Weichholz im Einzelfall VHB) angehoben. Das  Holz zur eigenen Aufarbeitung bleibt bei 20,00€/lfm. 

4. Hochwasserkonzept: 

Die Planungen für das Hochwasserkonzept laufen. Laut Aussage der Verwaltung  wird das Konzept nach einem Ortsbesuch des beauftragten Ingenieurbüros und  einer Einwohnerversammlung erstellt. An dieser Stelle die Bitte Bildmaterial von  vergangenen oder auch zukünftigen Hochwassergeschehen bereit zu halten. Dies  kann bei der Planung hilfreich sein.  

5. Manöverschaden durch die Bundeswehr: 

Hier ist das Ing. Büro Decker in Kusel beauftragt und steht mit der Bundeswehr in  Kontakt. 

6. Gemeindeeinsätze: 

Sind leider nach wie vor nicht möglich. Einzelne Projekte können unter Einhaltung  der Coronaregeln durchgeführt werden. (Personenbegrenzung, Abstandsregeln) 7. Dorfgemeinschaftshaus: 

Im Dezember 2020 wurden neue Tische für das Dorfgemeinschaftshaus angeschafft. Die alten Tische geben wir gerne gegen eine kleine Spende ab. Bitte  bei Interesse Rückmeldung bis 07.05. an mich oder einen der Beigeordneten.  8. Dorferneuerung: 

Wegen der Kontaktbeschränkungen ist eine Zusammenkunft aller Beteiligten nicht  umzusetzen. Nach Rücksprache mit Frau Franzen wäre es denkbar, dass die  Arbeitsgruppen einen oder zwei Vertreter aus ihrer Mitte zum Treffen mit ihr  schicken. 

9. Straßenausbau: 

Zur Begehung der L373 Richtung Langweiler und der K67 nach Hoppstädten, habe  ich Kontakt zum LBM aufgenommen. Ich hoffe, dass unsere Straßen danach schneller in die Ausbau- bzw. Sanierungsplanung kommen.  

10. Wahlen: 

Die Wahlen zum Landtag am 14.03. gingen ohne Probleme über die Bühne. Der  Anteil der Briefwähler lag bei uns, ähnlich wie landesweit, bei ca. 50%. Die Wahl  des Deutschen Bundestages am 26. September wird voraussichtlich mit den  gleichen Hygieneregeln durchgeführt. 

So, das wars fürs Erste. Wenn jemand Anmerkungen, Anregungen oder  Verbesserungsvorschläge zur Infopost hat, gerne Rückmeldung geben.  

Passt auf Euch auf und bleibt gesund. 

K. Schneider, Ortsbürgermeisterin 

Diese Infopost wird auch auf unserer Homepage veröffentlicht: www.gemeinde merzweiler.de 

Kontaktdaten: 

Schneider, Klaudia Tel. 06788-1332, 06788-688 Mobil 0171-5444689   Email:  

Heser-Berger, Sabine Tel. 06788-970319 Mobil 0173-9192489 

 Email:  

Laufer, Thorsten Tel. 06788-942242  

 Email:

Landtagswahlen Rheinland-Pfalz: Das Ergebnis von Merzweiler

Wahlberechtigte: 128 BürgerInnen

hiervon haben 103 gewählt, die in 

1. BriefwählerInnen: 59 

2. UrnenwählerInnen: 44

unterteilt werden können.

 

       Wahlkreisstimme  
Dr. Oliver Kusch, SPD 28
Isabel Steinhauer-Theis, CDU 42
Marco Staudt, AfD 4
Klaus Albert Mittelstaedt, FDP 16
Andreas Hartenfels, GRÜNE 7
Rudolf Uher, DIE LINKE 2
Helge Olaf Schwab, FREIE WÄHLER 3

Wahlkreisstimme

 

 

Landesstimme   
SPD 36
CDU 35
AfD 4
FDP 9
GRÜNE 2
DIE LINKE 2
FREIE WÄHLER 4
PIRATEN 1
ÖDP 2
Klimaliste 0
Die PARTEI 2
Tierschutzpartei 4
VOLT 0

 

Hinweis: Auflistung erfolgte gemäß des Stimmzettels der Landtagswahlen 2021 in Rheinland-Pfalz

Manöverschäden

Die im Rahmen des Manövers der Bundeswehr entstandenen Schäden sollen begutachtet werden. Hierfür wurde das Ingenieurbüro Decker aus Kusel beauftragt.

Breitbandausbau

Nach mehrfacher Anfrage, hat sich Christian Studt von der Firma Pfalzconnect nun beim Gemeinderat gemeldet. Er teilt mit, dass die Anbindung von Merzweiler erst nach Fertigstellung des Technikgebäudes in Lauterecken erfolgen kann. Weiterhin stehe Pfalzconnect bezüglich des Hausanschlusskabels mit mehreren Firmen in Kontakt. Weitere Information sollen in den nächsten drei Wochen folgen.

 

Für Fragen steht Euch Christian Studt telefonisch unter 06753-120899-0 oder per Mail an zur Verfügung. 

Corona 2020

An Wanderer, Spaziergänger, Eltern und Hundehalter:

Hinweis auf Gefahr durch den Eichenprozessionsspinner.

 

Es gibt derzeit entlang des „Mühlengrabens“ und „am Ofen“ mehrere Eichen, die vom Eichenprozessionsspinner befallen sind. Die Bäume wurden bzw. werden gekennzeichnet. Des Weiteren wird die Information an eine Fachfirma weitergeleitet, welche prüft, ob es sich um ein Risikogebiet handelt und die Nester entfernt werden müssen.

Wanderer und Spaziergänger sollten von den gekennzeichneten Bäumen Abstand halten.  

Besondere Vorsicht gilt natürlich auch für Kinder, die in den betroffenen Gebieten spielen und für Hunde, die dort ausgeführt werden.

 

>>> Weitere Informationen des Forstamt Kusel

 


 

Dorferneuerung in Merzweiler

Leider wurde der Termin für die Antragstellung zur Bezuschussung der einzelnen Projekte, welche im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms umgesetzten werden sollen, nicht verlängert.

Somit bleibt als Stichtag für die Antragsstellung im Jahr 2020 der 01. August bestehen. 

 

Da in letzter Zeit jedoch aufgrund der Corona-Pandemie keine Treffen der einzelnen Projektgruppen standfinden durften und damit auch kein konkretes Vorhaben geplant wurde, können die einzelnen

Zuschüsse erst im Jahr 2021 beantragt werden.